Bilderbücher

Der Die Das und Kunterbunt (Neuauflage)

Zum Schmökern bitte das Buch aufklappen

Rezensionen

Hans Gärtner - ekz-informationsdienst

Die See, an der Manfred Schlüter als Künstler lebt, mag ihn zu dieser wunderschönen, tiefsinnigen, aber kindgemäßen Geschichte inspiriert haben: Das kleine Blaue verschwimmt sich aus dem Blauen Meer, stößt auf die kleine Rote aus dem Roten Meer, beide treffen den kleinen Gelben – jeder beteuert, ganz lieb zu sein, doch fremd fühlen sich die drei Kleinen, weil die Großen in ihren Meeren sich abschotten und Fremdkörper meiden. Gottlob gibt es das aus Gelb, Rot und Blau kunterbunt gewordene Meer, wo niemand vor dem anderen Angst haben muss…
Die Gestaltung dieses ungewöhnlichen kleinformatigen Bilderbuches ist im besten Sinn zugleich kinder-nah wie künstlerisch. Sie kommt ganz ohne naturalistische Beigaben aus, jedoch sind die drei unterschiedlich farbigen und geformten Wasserbewohner so „menschlich“ wie gar kein menschliches Wesen sein könnte. Phantasie- und gesprächsanregend über Toleranz und Anderssein, Angsthaben und Geborgensein.

ekz-informationsdienst
Hans Gärtner